Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Der Thorshammer

Der Thorshammer ist für die meisten DAS Sinnbild für das Nordische, und ich wage sogar zu behaupten, dass es das bekannteste und beliebteste, nordische Symbol ist.
Ob Schmuck, Autoaufkleber, Tätowierung oder im Bandlogo: der Thorshammer ist für eine große Menschenmenge nicht mehr wegzudenken.

Der Thorshammer – Sinnbild nordischer Schutzsymble

Gleichzeitig werden in anderen Ländern wieder alte Tempel errichtet und alen Göttern gehuldigt.
Man mag nun zu Religionen stehen wie man will, es beweist aber, dass der Geist der Ahnen weiterhin fest verwurzelt ist und selbst Jahrhunderte Verfolgung diesen nicht ganz ausrotten konnten. Und es bleibt immerhin jedem selbst überlassen ob man an etwas glaubt oder nicht.
Ein paar weitere Zeilen dazu schreibe ich weiter unten dazu. An dieser Stelle gehören jedoch die Bilder vom letzten Spaziergang.
Ich hatte euch ja versprochen auch die anderen Schmuckstücke nach und nach hier vorzustellen.

Der Thorshammer - bekanntestes, nordisches Schmuckstück
Der Thorshammer – bekanntestes, nordisches Schmuckstück

In der Stille liegt die Kraft - der Thorshammer beim Waldspaziergang
In der Stille liegt die Kraft – der Thorshammer beim Waldspaziergang

... und noch einmal auf Holz
… und noch einmal auf Holz

Fügt er sich nicht klasse in die natürliche Umgebung?
Fügt er sich nicht klasse in die natürliche Umgebung?

Passenderweise hatte ich bei Facebook einen interessanten Ansatz zur Nutzung des Thorshammers gelesen. Beziehungsweise die Nutzung des Thorshammers und der Thorshammersymbolik durch Menschen, die sich in der Misanthrophie sehen bzw. gegen bestimmte Religionszugehörigkeiten sind.
Speziell die Verbindung mit der Misanthropie und dem Thorshammer war der Gegenstand des Beitrages.
Die Interpretation des Thorshammers ist unumstritten. So wurde dort auch treffend aus der Edda zitiert (Gylfaginning – Anmerkung: „Gylfis Täuschung„).

Die Waffe der Götter gegen die Eisriesen: Thors Hammer

Der Thorshammer sei die Waffe der Götter gegen die Eisriesen und die Bergriesen, zum Schutze der Menschheit.
Man könnte auch sagen, zum Schutze der Schwachen.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

und weil es so schön ist …

… kommen hier noch einmal zwei tolle Bilder!
Frau von Richthofen macht gerne Bilder von sich, das finden wir natürlich auch toll.
Und weil sie nett zu Projekt Nordmark ist, dürfen ihre Bilder auch hier veröffentlicht werden. Herrlich!
Was sagt ihr dazu?
Das Haunebu Testpilot Shirt steht ihr doch gut. Auch der Schwarze Sonne Anhänger ist nicht zu verachten!

Haunebu testpilot Tshirt
Frauen dürfen in unserer Haunebu Flotte selbstverständlich nicht fehlen!

Schwarze Sonne Anhänger
An manchen Tagen geht die Sonne niemals unter, oder?

Vielen Dank, gerne mehr davon Frau von Richthofen!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Valknut im Grau der Natur

Wie zuletzt erwähnt, war eigentlich ein gänzlich anderes Wetter erwartet. Stattdessen gab es etwas Nieselregen und grau in grau getauchte Landschaft.
Doch, muss ich zugeben, für die heutigen Fotos war die Umgebung ein Segen!
Schöne Fotos sind es geworden. Auch wenn der Körper nach dem Training gerne weiterzittert.
Da ist man doch über den Bildstabilistator froh, welcher das Zittern wieder ausgleicht.
Da es doch schon ein paar Bilder mehr geworden sind, zeige ich euch zunächst die Bilder vom Valknut Anhänger.

Valknut Anhänger
Der Knoten gefallener Krieger

Valknut Anhänger
Valknut, auch Wotansknoten genannt

Wotansknoten
Das Symbol findet sich auch in vielen modernen Logos wieder

Valknut Schmuck
Begleiter in der Schlacht und im Tod

Während ich diese Zeilen schreibe drängt sich mir die Frage auf, welchen Artikel man für der die das Valknut verwenden sollte.
Vom Klang her möchte man am liebsten die Valknut schreiben, doch die Übersetzung läßt nur der als Artikel zu.
Knut, wie man schon erahnt, bedeutet Knoten. Val bedeutet „Schlacht“ oder Kampf.

Der, die, das Valknut?

Logisch also, dass es der Knoten heißen muss.
Einfacher ist es in der germanischen Version der Valknut, dem Wotansknoten.
Der Valknut war heute eines der stimmigsten Motive zum Fotografieren. Das Grau der Umgebung, das Nichtvorhandensein des Frühlings und der Nieselregen, alles hat gepasst und die Runen des Anhängers wirkten darauf besonders kräftig. Fast so, als ob die Umgebung genau das wiederspiegelt was der Valknut bedeutet: die Natur in der Schlacht zum Frühling hin.
Ober der Sieger schon feststeht? Sicherlich …
Die Fotos der anderen Schmuckstücke folgen. Auch wenn ich heute nicht alle fotografiert habe.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Not Today? Yes, today!

Ich persönlich finde es wirklich klasse, wenn zufriedene Besteller Bilder bei Facebook und Co. veröffentlichen oder auch einsenden, in T-Shirts oder auch, wie in diesem Beitrag, von ihrem neuen Schmuck.
Nicht nur, weil es das Proejtk bekannter macht, sondern vor allem, weil es ein Beweis ist, dass man wirklich zufrieden ist.
Eine bessere Empfehlung kann es nicht geben.
Darin sind wir uns sicherlich einig 😉
Noch besser finde ich es allerdings, wenn sie Projekt Nordmark die Erlaubnis geben diese auch hier zu veröffentlichen und bei Facebook zu teilen!
An dieser Stelle einen großen Dank an Frau von Richthofen für diese tollen Bilder!
In diesem Fall würde ich sagen: „Yes, today – as there is no tomorrow!“

Schwarze Sonne Anhänger
Schwarze Sonne – an dieser Stelle geht die Sonne sicherlich nicht mehr unter!

Anhänger Germanenadler
Anhänger Germanenadler

Erinnert mich aber auch daran, dass irgendwo auf der Festplatte noch einige weitere Bilder schlummern, die ebenfalls hier mal gezeigt werden wollen.
Ihr habt Bilder mit den Projekt Nordmark Motiven oder Schmuckstücken und wollt diese mit der Nordmark Gemeinde teilen? Schick sie ein! Die Ehre ist die Eure!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Das Wochenende naht

Die Woche ging vielleicht nicht spurlos, dafür aber schnell vorüber. Naja. Fast. Einen Tag haben wir immerhin noch vor uns.
Dann aber begeben wir uns in unweigerlich ins ArbeitsWochenende.
Der im Shop neu eingeführte Schmuck erfreut sich guter Beliebtheit. Dabei handelt es sich überwiegend um germanische Schmuckstücke nach historischen Vorlagen, auf denen natürlich auch so manche Rune zu finden sind.

Fotosafari mit Anhängern am Wochenende

Valknut Anhänger
Valknut Anhänger, Ausführung alt-silber

Das Wetter soll am Wochenende schön werden.
Von daher geht es auch raus ins Freie um diese schönen Stücke in natürlicher Umgebung zu fotografieren. Eine Sache, das Fotografieren, für was ich in den letzten Wochen gar keine Zeit mehr hatte.
In diesem Zusammenhang kann man natürlich gut den Wunsch nach Kreativität und Arbeit verbinden.
Ich bin mir sicher, dass ich euch einige schöne Fotos präsentieren kann, bevor es wieder an den Rechner geht um den wartenden Grafikauftrag in Angriff zu nehmen. Wie immer rückt die Deadline immer näher, und es ist noch keine Skizze definiert, kein Entwurf vorgeschlagen.
Übliche, kreative Arbeit eben.
Bewältigung des Chaos indem man Chaos schafft.
Für heute jedenfalls, ist der Tag nahezu gelaufen. Die wenigen Stunden kann man getrost abschreiben und uns als nahezu im Freitag befindlich bezeichnen.
Die meisten zumindest, wird der morgige Tag nicht umbringen.
Allen anderen sei ein angenehmes Wochenende gewünscht.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Manöver in Niederbayern

Während unser Manöver vor zwei Tagen in Niederbayern nicht unbemerkt geblieben ist und am nächsten Tag als „helles Licht, welches im Umkreis von 50 Kilometern zu sehen war umschrieben wurde, ging es im Hauptquartier eher ruhig und gelassen zu.
Während einige der Haunebu Piloten ihre Bedenken äußerten, ob man in der Nähe von Städten derartige Flugmanöver durchführen und damit viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen sollte, stand die obere Leitung dem Ganzen viel entspannter gegenüber.
Im Grundsatz hieß es, man sollte diesen kleinen Spaß den jungen Testpiloten gönnen und aus dem Ganzen kein Drama machen.
Auch wenn dies von den ausländischen Geheimdiensten ebenfalls nicht unbeachtet geblieben sind. Diese sahen darin keineswegs einen einfachen Meteoriten „der besonders hell“ verbrannt ist.

Haunebu Fotomontage
Haunebu im Einsatz – Deutsche Ingenieurskunst in der Luft, und Raumfahrt

Haunebu Manöver über Niederbayern

Die überlegene, deutsche Technologie wäre in jeder Situation fähig sich selbst zu verteidigen. Im Falle, dass die auf der Erde stationierten Haunebuflotten nicht ausreichend besetzt oder anderweitig im Einsatz seien, stünden noch die Einheiten auf dem Mond und auf dem Mars zur Verfügung. Diese sind stellenweise in wenigen Minuten an jedem Ort der Welt.
Falls es jemandem entgangen sein sollte: unsere kleineren Flugscheiben erreichen stellenweise nahezu Lichtgeschwindigkeit.
Auch wenn es nach der allgemeinen Auffassung und Lehrmeinung nicht möglich ist die Lichtgeschwindigkeit zu erreichen oder sie gar zu überwinden: wir verfügen seit Jahren bereits über die notwendige Technik um dieses Hindernis zu überwinden.

Das Licht ist nur der Anfang!

Man denke nur daran, dass man sich hätte niemals vorstellen können die Schallmauer zu durchbrechen. Heute macht man es selbstverständlich jeden Tag. Selbst in der veralteten Luftfahrt mit Treibstoff Triebwerken ist es täglich der Fall.
Widmen wir uns den wichtigen Dingen zu. Die Versorgungskammer muss dringend gefegt, die Rekruten ausgebildet und die Sterne am Himmel gezählt werden. Auf zu den Sternen!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Von Testdrucken und kaputten Sieben

Wie angekündigt habe ich heute den China Flashtrockner getestet in der Siebdruckdruck Werkstatt und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.
4 T-Shirts mussten zwar beidseitig ihr Leben lassen und verdienen sich nun einen Ruhestand als Putzlappen, dafür ist das 5 T-Shirt aus der Testreihe ein voller Erfolg, wie ihr an den Fotos erkennen könnt.

geht doch - leider falsches Shirt erwischt. Finde die Marke Anvil etwas zu fusselig - dies erkennt man auch an den Fotos
Geht doch – leider falsches Shirt erwischt. Finde die Marke Anvil etwas zu fusselig – dies erkennt man auch an den Fotos

WB5
Außerdem sollte ich mir angewöhnen die Fotos nicht gerade unter Leuchtstoffröhren zu machen. Gelbliche Balken werden vom feinen Sensor aufgenommen … daher einfach auf s/w einfärben

WB2
WB1

4 direkter Opfer dieser Aktion sind die Textilien

Dabei war es auch nach dem Fixieren nicht wirklich sicher, ob die Farbe auch entsprechend den Waschgang halten würde. Doch sie hielt und hält! Wenn auch nahezu die doppelte Zeit getrocknet/ fixiert wurde. Der China Flashtrockner wird noch etwas tiefer gestellt und dürfte dann auf geschätzte 60 Sekunden reduziert werden. Eine gute Taktzeit ohne hetzen zu müssen.
Beim nächsten Serienlauf gilt es dann die Siebdruckmaschine noch etwas zu justieren um Mikroverschiebungen auf einer Seite zu vermeiden, wobei diese noch in einem akzeptablen Bereich liegen.

Wir bedauern ein weiteres Opfer …

Den Siebdruckrahmen kann ich nach diesen wenigen Drucken ebenfalls löschen und neu belichten. Nach getaner Arbeit musste die deutsche Gründlichkeit dran und die Siebe wurden sorgfältig mit gutem Siebreiniger gereinigt. Wenn man jedoch auf die Idee kommt recht feine Linien auf dem Sieb zu rubbeln, dann bekommt man die Rechnung einer abgelösen Schicht, welche das Sieb für einen weiteren Durchlauf unbrauchbar macht.

Siebdruck Siebe einspannen
Ruhe in Frieden! Du wirst nun gelöscht um dann wiedergeboren zu werden! Danke für unsere gemeinsame aber kurze Zeit!

Dies liegt zum einem am Rubbeln und zum anderen daran, dass die einkomponentige Fotoemulsion nicht wirklich Lösemittelbeständig ist und sowas früher oder später zu erwarten ist. Das macht aber alles nichts – wollte ohnehin noch hier und da etwas am Motiv ändern.
 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Prioritäten setzen: Arbeiten statt Feiern!

Nur noch wenige Stunden zum Abgabetermin der nächsten Titelbild Illlustration für Stahlzeit 7 und den dazugehörigen Karten und doch ist alles im grünen Bereich.

Jagdpanther Illustration für Stahlzeit 7
Nur ein ganz kleiner Ausschnitt des neuen Titelbildes für die Stahlzeit Romanserie – enthüllt wird es, sobald der Folgeroman veröffentlicht wurde 😉

Illustration fast fertig: Stahlzeit 7

Eigentlich war ich ebenfalls auf dem Sprung zu einer Veranstaltung, aber es gilt eben Prioritäten zu setzen!
Während das Titelbild für Stahlzeit 7 (eine military fiction – MilSF Romanserie von HJB) nun nahezu fertig ist und nur noch im Detail auszuarbeiten, das Kartenmaterial größtenteils aufgearbeitet ist, ist auch der Trockner für das Trocknen von Plastilsolfarben angekommen (ihr erinnert euch an den Siebdruck Beitrag?)und muss dringend getestet werden.
Bei dem Gerät handelt es sich nämlich um einen „very low budget“ Flashtrockner aus China.

Flashtrockner steht, wackelt und hat Luft!

Während ein vegleichbares Gerät aus Europa oder USA mindestens ein siebenfaches kostet und in aller Regel doch den gleichen Ursprung hat, gilt es vielleicht doch mal ein Risiko einzugehen und direkt vom Hersteller zu kaufen.
Nach dem Zusammenbau stellt man jedoch fest, dass einige Bedenken doch nicht verkehrt waren. Wacklig auf den Füßen steht der Flashtrockner nun wirklich nicht, allerdings werde ich den Standfußbereich doch etwas beschweren um auch wirklich sicherzustellen, dass es auch dort stehenbleibt wo es hingehört.
Was ich damit jedoch nicht ändern kann, dass das Oberteil eine leichte Neigung hat. Ich hoffe, dass es keine Auswirkung hat auf das gleichmäßige beheizen des Textils.
Positiv ist, dass der Flashtrockner schnell heiß wird und eine die Temperatur auf über 200 ° Celsius an den Heizelementen hält. 160-180° werden zum Fixieren auf dem Textil benötigt. Einen Temperaturregler hat der Flashtrockner wie üblich nicht und wird über den Abstand zum Heizelement geregelt.
Wenn alles gut geht, werde ich euch heute Abend schon die Ergebnisse zeigen können.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

PN Siebdruck Werkstatt

Mit einigen von euch hatte ich schon gesprochen gehabt und auch schon Bilder der angehenden Projekt Nordmark Siebdruck Werkstatt via Facebook gepostet. Warum dann noch kein Shirt aus der Siebdruck Werkstatt?

PN Siebdruck Werkstatt
PN Siebdruck Werkstatt

Der Grundstein für die Siebdruckanlage wurde immerhin im Sommer 2015 gelegt…
Weiter unten im Beitrag erzähle ich euch dann von den dramatischen Momenten bei der Erstellung der ersten Filme, Siebe und dem ersten Druck.
Dafür gibt es einige Gründe. Machen wir doch mal eine Checkliste was schon da ist und was noch fehlt.

Siebdruck Werkstatt Checkliste

Vorhanden sind:

  • Siebdruckkarussel 4/4
  • Infrarot Flashtrockner mit Zeitschaltuhr von Schulze für Mehrfarbdrucke
  • A3 Epson Stylus Photo 1500W Farb-Tintenstrahldrucker (WiFi, USB 2.0) mit Spezialtinten „Blaquer Ink“ für hochdeckende Drucke auf Film
  • Belichtungsstation im Eigenbau (Fotos folgen!)
  • Beschichtungsstation für Siebe
  • Infrarot Temperaturthermometer
  • Siebdruckchemie
  • Union Ink – Profi Plastisolfarben
  • Material zum Bedrucken: mehr als genug da. Dieses wird ja auch in unserem Flexfolien Druck verwendet.
  • Hitzepresse von Schulze (ungeignet für das direkte Fixieren von Plastisolfarben 😉

Fehlt oder ist noch unterwegs:

  • Auswaschwanne für Siebe
  • Trockner um Plastisolfarben zu fixieren

Dramatische (!) Momente in der Siebdruck Werkstatt

Die Grafik ist erstellt und vie Tintenstrahldrucker auf den Siebdruckfilm gebannt, die erwähnte Belichtungsstation wartet nur darauf diesen zu belichten. Doch etwas fehlt … Siebe!
Niemand hat an das Beschichten der Siebe mit Fotoemulsion gedacht. Auch mein Assistent, mein Sohn nicht.
Also „schnell“ mal die einkomponentige Fotoemulsion auftragen. 2 x innen und 1 x außen für eine schicke Druckschulter.

Fotoemulsion, Belichten der Siebdruckfilme, auswaschen … oha! Waschküche unter Wasser!

Sieb zu trocknen nicht ganz eben aufgelegt: ungleichmäßig trockenes Ergebnis. Warten wir noch einige Stunden bis auch der letzte Flecken trocken ist.
Also geht es nun als Belichten des Films. Bügel der Lampe beim justieren abgebrochen …. Funktioniert aber weiterhin gut, also auf zum Auswaschen der Siebe. Scheinbar war die Fotoemulsion doch noch nicht ganz trocken. Der Siebdruckfilm haftet nun nach dem Belichten am Sieb … behoben.

Siebdruck Siebe einspannen
Chaos beseitigt, Siebe fest eingespannt, also kann es losgehen!

Voller Wasserstrahl und Waschküche unter Wasser. Wer hätte nur daran gedacht, dass Wasser einfach durch ein Sieb hindurchgeht und auf der anderen Seite wieder rauskommt???
Das Drucken in der Siebdruck Werkstatt war hingegen ein Klacks. Nur die Plastisolfarbe etwas zu kühl und daher zu zäh.
Auftrag gut, Ergebnis sieht gut aus. Nur noch fixieren. Die Thermotransferpresse macht ihre Arbeit gut und versiegelt die Union Ink Plastisolfarbe sehr gut mit dem Textil. So gut, dass das Motiv nun „platt gedrückt“ ist. Auch nach längerem Zwischentrocknen mit dem Flashtrockner kaum besseres Ergebnis. Gescheiter Trockner muss her. Dieser ist jedoch noch unterwegs.
Siebdruck Werkstatt - belichtetes Sieb
Siebdruck Werkstatt – belichtetes Sieb

Siebdruck Motiv
ein weiteres Bild des neuen Siebdruck Motivs

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

V2 Shirt in Khaki – military green

Es hat was! Das euch bereits bekannte V2 Shirt in schwarz war euch ja bereits bekannt.
Heute habe ich nun die Gelegenheit euch die Khaki / military green Version zu zeigen. Weißer Druck auf Khaki Textil.
Meine persönliche Meinung ist, dass das Ergebnis sich mehr als sehen lassen kann! Eigentlich passt es fast noch besser als auf dem schwarzen Textil. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich sehr verschieden. Und das ist auch gut so.
Aber urteilt selbst. In der nachfolgenden Galerie habe ich euch auch die Fotos von der V2 auf schwarzem Textil zum Vergleich gleich mit reingepostet.

V2 Khaki / grün / military green
V2 Khaki / grün / military green

V2 Shirt
V2 Shirt – klassisch, weißer Druck auf schwarzem Textil

V2 Khaki / grün / military green
V2 Khaki  – Detailansicht 1

V2 Khaki / grün / military green
V2 Khaki / scharfe Konturen und lang anhaltende Druckqualität

V2 Khaki / grün / military green
V2 Khaki / Detailansicht 2

Als kleinen Bonus zwei schicke Bilder der V2 in khaki grün neben dem „VRIL – die Reise“ Shirt
V2 & VRIL Reise 2
V2 & VRIL Reise 2

V2 & VRIL Reise 1
V2 & VRIL Reise 1

Das V2 Motiv gehört zu der neu entstehenden Motivreihe der Legendären Deutschen Ingenieurskunst. Geplant ist in der Tat eine ganze Reihe derartiger Motive mit diesem Schwerpunkt. Wann weitere Motive folgen ist derzeit nicht absehbar. Grob geplant sind sie für den weiteren Verlauf von 2015 2016 😉