Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

2012

Nun bricht auch bei Projekt Nordmark das Jahr 2012 ein.
Weniger katastrophal, weniger negativ eingestellt als es derzeit unsere Medien tun (auch wenn viele der Anzeichen, Unwetter, Erdbeben, Kriege, etc., eine derartige Ausbeutung von historischen Deutungen nur bevorzugen!), geht die Projektarbeit weiter.
2012 Motive? Fast …

Motiv 2012 – Skizze

Zugegeben, eines der ersten Motive, nach dem Haunebu Testpilot Shirt, war an der populäre Thema 2012 angeleht. Das Motiv finde ich persönlich nicht schlecht, dennoch, ich habe es niemals vollendet und dafür anderen Motiven den Vorzug geboten. Sofern ich im Anschluß an diesen Beitrag das Motiv noch wiederfinde, werde ich es als Illustration einfügen.
Letztendlich entscheidet der Kontostand darüber wieviele Motive produziert werden können. Denn, wenn man es auch selten glauben möchte, ist es ein sehr großer Aufwand eine derartige Produktion bis zum Schluß zu machen. Vom Entwurf eines Motivs bis hin zur ersten Bestellung liegen viele Wochen an Vorarbeit. Arbeit die man gerne macht, vor allem wenn es um Projekt Nordmark geht.
Der Volksmund sagt, dass Arbeit (im Urspung übrigens als „Mühsal“ zu übersetzen), welche man gerne macht, nicht wirklich Arbeit ist. Finde diese Umschreibung als sehr zutreffend. Eine der Kräfte, welche uns motiviert auch weiterhin dieser besonderen Kunst nachzujagen und Euch stets mit neuen Motiven zu beglücken.
2011 war sehr gut, 2012 wird besser!
Die drei neuen Aufnäher aus den letzten Tagen von 2011 sind übrigens sehr gut aufgenommen worden! Ein perfekter Auftakt ins Jahr 2012 – vielen Dank an alle wiederkehrenden und neuen Besteller und damit direkte Unterstützer neuer Artikel im Jahr 2012!

Kraft durch Musik! Darktone Haunebu und Cor Tauri.

Musikalisch ist sehr viel passiert – viele neue Stücke sind für Darktone Haunebu entstanden. Das Musikgut hat sich aber derart weiterentwickelt, man höre in „Schwarzer Regen“ rein, welches rein aus Protest entstanden ist, dass ich beschloss ein weiteres Projekt zu gründen, Cor Tauri, welches sich um reine instrumentale Musik kümmert. Man könnte dies auch als Experimental & Dark Ambient bezeichnen. Dazu jedoch zu gegebener Zeit mehr.
Laßt uns gemeinsam das Jahr 2012 zu dem Jahr der Kunst und der Aufklärung machen! Ganz im Sinne der alten Tibeter als Übergang zu einer besseren Welt, als Markierung um das Alte hinter sich zu lassen und sich dem Neuen zu öffnen! 2012 macht. gleichgültig welche Motivation dahinter steckt, für manche Seele eine neue Chance sich weiter zu entwickeln.
Haunebu Arise!